Schuljahr 2015/2016

Juche - ich bin ein Schulkind
Der 29.08.2015 war nicht nur für viele Woldegker Kinder ein besonderer Tag. Auch aus den umliegenden Orten kamen an diesem einschulungSamstag insgesamt 29 Kinder in die Mehrzweckhalle der Regionalen Schule mit Grundschule Woldegk. Begleitet wurden sie von über 200 Gästen, wie z. B. ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden. In einem feierlichen Rahmen wurden die neuen Erstklässler begrüßt. Während seiner Eröffnungsansprache wandte sich der Schulleiter, Herr Marg, auch direkt an die ABC-Schützen. Nach einem tollen Kulturprogramm der 3. Klassen erhielten alle Schulanfänger eine Sonnenblume.
Die Klassenleiter Frau Runge und Herr Scholwin führten anschließend die Kinder in das Grundschulgebäude. Hier bekamen sie nicht nur ihre Schultüten, sondern nahmen auch in ihrem neuen Klassenraum Platz. In die bisher leeren Schultaschen wurden nun gemeinsam die Fibel, das Rechenbuch und mehrere Arbeitshefte gepackt. Danach nahmen die Eltern, die zum Teil aufgeregter waren als ihre Kinder, die stolzen Schulkinder wieder in Empfang. In vielen Familien wurde an diesem schönen Sommertag eine tolle Einschulungsparty gefeiert.
Insgesamt werden in diesem Schuljahr 31 Kinder in der Jahrgangsstufe 1 beschult. Die Lehrerinnen und Lehrer der Regionalen Schule mit Grundschule Woldegk möchten sich in diesem Rahmen für die dekorative Ausgestaltung der Mehrzweckhalle bei den Mitarbeitern der GWW bedanken. Unseren Dank auch an das Blumenfachgeschäft „Kornblume“ und die Fotografin Frau Schaupp für die tollen Einschulungsfotos.
Text: Th. Scholwin
Foto: Frau Schaupp

Geschenk

besuch edekaAls die Schulanfänger am ersten Schultag auf Entdeckungstour auf dem Schulgelände waren, bekamen sie unverhofften Besuch. Zwei Mitarbeiter des Einkaufsmarktes EDEKA Bessen aus Woldegk überreichten ihnen große Tüten mit gesundem Frühstück in einer bunten Brotbox, mit Trinken und auch etwas zum Naschen. Sie wünschten den Kindern viel Freude und Erfolg in der Schule. Für diese Überraschung wollen wir uns herzlich bedanken.
Im Namen aller Schulanfänger
R. Runge

Woldegker Schüler besuchten das phanTECHNIKUM in Wismar
tag der technik 1Am 12.06.2015 fuhren die Schüler der 6. Klasse und die der 7a und 7b nach Wismar, um am Tag der Technik teilzunehmen. Die Technik stand im Mittelpunkt des Tages, denn gute Ingenieure werden heute gesucht und es ist wichtig, sich schon früh über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. In den Räumen des phanTECHNIKUMS gab es Technik zum Anfassen, so konnten dietag der technik 2 Schüler zahlreiche physikalische Experimente durchführen, sich über die Wirkung der Elemente informieren und die Geschichte der Luftfahrt kennen lernen. Es gab zahlreiche Vorführungen und Vorträge zu technischen und naturwissenschaftlichen Themen. Die Zeit war viel zu kurz, um alles auszuprobieren. Aber die Schüler bekamen einen Einblick in die Welt der Technik. Vielleicht werden einige von ihnen später einen technischen Beruf ergreifen oder ein Studium absolvieren. Der Tag gab dazu bestimmt schon die ersten Anregungen und hat allen Spaß gemacht. Es ist toll, dass Schülern die Möglichkeit geboten wird, solche Veranstaltungen zu erleben.
Text: I. Luckow

Vorfreude - schönste Freude
Diesen Spruch hören Kinder oft in der Vorweihnachtszeit. Doch Anfang Juli, mitten im Sommer, traf er auch auf viele Kinder der Kita „Bummi“, der Kita „Sankt Martin“ und der Kita „König Joas“ Bredenfelde zu. In den letzten Tagen besuchten die großen Kindergartenkinder die Erstklässler der Grundschule in Woldegk. Bald werden auch sie Schulkinder sein. Beim Schnuppertag lösten sie in einer gemeinsamen Unterrichtsstunde vielfältige Aufgaben. Es wurde nicht nur gesungen und gemalt, sondern auch gerechnet und geschrieben. Dabei wurden sie von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1a und 1b unterstützt. Stolz übernahmen diese dabei die Rolle des Lehrers. Mit strahlenden Gesichtern und voller Vorfreude auf die bald beginnende Schulzeit verabschiedeten sich die künftigen Erstklässler von den Schulkindern. In wenigen Tagen werden sie gemeinsam zur Schule gehen.
Text: T. Scholwin

Eisengießerei Torgelow

Am 01.06.2016 sind die Klassen 8a und 8b der Regionalen Schule mit Grundschule Woldegk nach Torgelow in die Eisengießerei gefahren.

Sportlicher Erfog der Woldegker in Neubrandenburg

Am 15.06.2016 fanden die Kinder- und Jugendsportspiele im Bereich Leichtathletik in Neubrandenburg statt.