„Ich kleb` mir eine ...“

brücke1Schüler der 8. Klasse der Regionalen Schule mit Grundschule „Wilhelm Höcker“ Woldegk erhielten inbrücke2 Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Wirtschaft Neubrandenburg während eines Ganztagsprojektes die Möglichkeit, einmal festzustellen, welche Belastung eine aus Papier hergestellte Brücke aushalten kann.Der Kreativität waren fast keine Grenzen gesetzt. Die Belastungsprobe mittels Federwaage ergab die unterschiedlichsten Ergebnisse und ein sicher geglaubter 1. Platz ging auch schon mal unter einem Tränchen an einen anderen Mitschüler.
Im 2. Teil des Projekts konnten sich die Schüler an größeren Konstruktionen, zunächst im Zeichnungslesen und in der anschließenden Umsetzung, versuchen. Problemlos wurden eine Spannbrücke und eine Fachwerkbrücke errichtet und die Belastung geprüft.Weitaus schwieriger und nach einigen Fehlversuchen gestaltete sich der Zusammenbau einer Brücke nach Zeichnungen von Leonardo da Vinci.Besucher des am 10. Januar 2015 stattgefundenen „Tages der offenen Tür“ an unserer Schule konnten sich von den gerade so in einen Klassenraum passenden Ergebnissen überzeugen.brücke3
Text und Fotos: W. Röder